Präoperative Eiseninfusion verhindert postoperative Bluttransfusionen

Haematologie

Patienten mit Eisenmangel oder Anämie benötigen postoperativ häufig Bluttransfusionen und haben ein höheres Risiko für Komplikationen und Tod. Die Gabe von Eisen kurz vor einer Herzoperation kann möglicherweise Abhilfe schaffen.

Weiterlesen „Präoperative Eiseninfusion verhindert postoperative Bluttransfusionen“

Dacomitinib: Überlebensvorteil versus Nebenwirkungen

Seit April 2019 ist Dacomitinib für die Erstlinientherapie von Erwachsenen mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem nichtkleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) zugelassen. Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) kam in seiner Nutzenbewertung zum Schluss, dass die Nebenwirkungen den Überlebensvorteil überwiegen – und zwar so deutlich wie selten. Weiterlesen „Dacomitinib: Überlebensvorteil versus Nebenwirkungen“

Länger leben mit Brustkrebs

Unter dem CDK-4/6-Inhibitor Ribociclib zeigte sich in einer aktuellen Studie ein Gewinn von Lebenszeit für Patientinnen mit Brustkrebs. Bisher war man davon ausgegangen, dass sie Substanzklasse nur die Zeit bis zum nächsten Rezidiv verlängert. Trotzdem attestiert der G-BA keinen Zusatznutzen.

Weiterlesen „Länger leben mit Brustkrebs“

Misteltherapie auf dem Prüfstand

PhotoSG / stock.adobe.com

Nicht nur die Homöopathie ist derzeit Gegenstand „hitziger Debatten“. Auch ein im Frühjahr im „Journal of Cancer Research and Clinical Oncology“ veröffentlichter Review zu Wirksamkeit und Nutzen von Mistelpräparaten in der Onkologie sorgt gerade für Wirbel. Weiterlesen „Misteltherapie auf dem Prüfstand“

Orale Antibiotikatherapie bei Knochen- und Gelenkinfektionen

Die bei Knochen- und Gelenkinfektionen übliche lange intravenöse Antibiotikatherapie ist möglicherweise unnötig. Das legen zumindest die Ergebnisse einer britischen Studie nahe, in der sich eine orale Therapie als nichtunterlegen erwies.

Weiterlesen „Orale Antibiotikatherapie bei Knochen- und Gelenkinfektionen“