Schützt Folsäure vor Präeklampsie?

Hypertensive Erkrankungen in der Schwangerschaft und insbesondere die Präeklampsie sind in Europa eine der Hauptursachen für maternale Todesfälle. Eine Strategie zur Prävention ist hochdosierte Folsäure, die sich jetzt aber in einer Studie als uneffektiv erwiesen hat.

Weiterlesen „Schützt Folsäure vor Präeklampsie?“

Zu viele Psychopharmaka für Kinder?!

Die gestiegene Inanspruchnahme von psychiatrischen Therapien bei Kindern in den USA ist Anlass zur Sorge, ob die Verordnungen wirklich adäquat sind. Vor allem die steigenden Verordnungszahlen von Antipsychotika zum Management von Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern stimmen die Autoren einer amerikanischen Studie skeptisch.

Weiterlesen „Zu viele Psychopharmaka für Kinder?!“

Krebsstudien auf Nieren geprüft

Krebspatienten leiden oft auch an einer Nierenerkrankung. Obwohl das für die Therapie entscheidend ist, werden Patienten mit Nierenerkrankung in klinischen Studien häufig ausgeschlossen. Das ist das Ergebnis einer im JAMA veröffentlichten Literaturrecherche. Weiterlesen „Krebsstudien auf Nieren geprüft“

Neuroborreliose – S3-Leitlinie jetzt online

Seit wenigen Tagen ist die interdisziplinäre S3-Leitlinie „Neuroborreliose“ online, zunächst auf der Website der federführenden Deutschen Gesellschaft für Neurologie, nun auch auf der Website der AWMF. Der Veröffentlichung war eine juristische Auseinandersetzung vorangegangen, weil nicht alle beteiligten Fachgesellschaften die Leitlinienempfehlungen mit tragen wollten.

Weiterlesen „Neuroborreliose – S3-Leitlinie jetzt online“