Aus Fehlern lernen wir …

… sofern wir von ihnen erfahren. Zum Wohl der Forschung sollten wir offener sein für Misserfolge – und deren Veröffentlichung. Dazu rufen Enrica Alteri und Lorenzo Guizzaro von der europäischen Arzneimittelagentur EMA in der Zeitschrift Nature auf. Weiterlesen „Aus Fehlern lernen wir …“

Fallschirm rettet nicht mehr Leben als leerer Rucksack?

Flugzeuge, foto: majachrist

Eine im renommierten British Medical Journal (BMJ) publizierte Studie zeigt: Ein Sprung aus einem Flugzeug ist ohne Fallschirm nicht tödlicher als ein Sprung mit einem funktionstüchtigen Fallschirm. Die Studie war randomisiert, kontrolliert und verblindet. Und sie zeigt vor allem eins … Weiterlesen „Fallschirm rettet nicht mehr Leben als leerer Rucksack?“

Perianale Fisteln bei Morbus Crohn: Stammzelltherapie mit Zusatznutzen

Die im Frühjahr 2018 zugelassene Stammzelltherapie mit Darvadstrocel (Alofisel®) für komplexe, perianale Fisteln bei Morbus Crohn hat einen nicht quantifizierbaren Zusatznutzen bescheinigt bekommen. Da es sich bei Darvadstrocel um ein Orphan Drug handelt, gilt der medizinische Zusatznutzen durch die Zulassung als belegt – solange ein Jahresumsatz von 50 Mio EUR nicht überschritten wird. In der Nutzenbewertung ging es daher vor allem um die Kostenanalyse. Weiterlesen „Perianale Fisteln bei Morbus Crohn: Stammzelltherapie mit Zusatznutzen“

Motorische Fluktuationen bei Morbus Parkinson: Was bringt die subkutane Apomorphin-Infusion?

Subkutane Infusionen von Apomorphin werden bereits seit Längerem bei Patienten mit fortgeschrittenem Morbus Parkinson und persistierenden motorischen Fluktuationen eingesetzt. Dass die Therapie wirksam ist, konnte nun in der TOLEDO-Studie gezeigt werden. Weiterlesen „Motorische Fluktuationen bei Morbus Parkinson: Was bringt die subkutane Apomorphin-Infusion?“

Primärprävention vaskulärer Ereignisse: Entzauberung von ASS

In den vergangenen zwei Monaten wurden mehrere randomisierte Studien veröffentlicht, in denen Acetylsalicylsäure (ASS) zur Primärprävention vaskulärer Ereignisse entweder nicht wirksamer als Placebo war oder eine erhöhte Rate an Blutungskomplikationen den geringen Vorteil der Therapie aufhob. Weiterlesen „Primärprävention vaskulärer Ereignisse: Entzauberung von ASS“

Medizin-Nobelpreis für die Entdeckung der Immun-Checkpoint-Inhibierung

In Stockholm sind gestern die Träger des diesjährigen Nobelpreises für Medizin bekannt gegeben worden: James P. Allison und Tasuku Honjo werden für ihre Entdeckung der für die Krebstherapie nutzbaren Hemmung der negativen Immunregulation geehrt. Wir gratulieren. Weiterlesen „Medizin-Nobelpreis für die Entdeckung der Immun-Checkpoint-Inhibierung“

PML durch Fingolimod sehr selten

Unter immunsuppressiver Therapie kann es in seltenen Fällen zur Aktivierung von latent vorhandenen JC-Viren im Gehirn kommen. Im Verlauf kann sich eine progressive multifokale Leukenzephalopathie (PML) entwickeln. Unter Fingolimod ist diese Komplikation mit einer Inzidenz von geschätzt <1:10.000 Patienten jedoch sehr selten. Weiterlesen „PML durch Fingolimod sehr selten“

Neue Studiendaten aus der Thoraxonkologie

Im New England Journal of Medicine wurden gerade vier Arbeiten veröffentlicht, die sich mit Arzneimitteln zur Behandlung des kleinzelligen und des nichtkleinzelligen Bronchialkarzinoms (NSCLC) in unterschiedlichen Stadien beschäftigen: Atezolizumab, Brigatinib, Durvalumab und Pembrolizumab.

Weiterlesen „Neue Studiendaten aus der Thoraxonkologie“

Kinderapotheke mangelhaft?

Fördern Arzneimittel Allergien?

Die Stiftung Kindergesundheit beklagt in einer Stellungnahme die Mängel der „Kinderapotheke“. Kinder- und Jugendmediziner sind – trotz Kinderarzneimittelverordnung – weiterhin oft darauf angewiesen, Kinder mit Arzneimitteln zu behandeln, die nur an Erwachsenen ausreichend geprüft wurden. Weiterlesen „Kinderapotheke mangelhaft?“