„Das Chamäleon unter den gynäkologischen Erkrankungen“

Endometriose ist nach wie vor ein unterrepräsentiertes Thema in der Frauengesundheit. Dabei leiden 10 bis 15 % der Frauen im gebärfähigen Alter unter dem „Gewebe auf Abwegen“. Auf dem pharmazeutischen eKongress der diesjährigen Interpharm, die vom 5. bis 8. Mai 2021 stattfand, stellte Frau Prof. Dr. Sylvia Mechsner Behandlungsmöglichkeiten vor. Weiterlesen „„Das Chamäleon unter den gynäkologischen Erkrankungen““

„Die Geschmackspräferenz des Patienten sollte im Vordergrund stehen“

Mangelernährung ist ein wichtiges Thema in der Onkologie. Auf dem pharmazeutischen eKongress der diesjährigen Interpharm, die vom 5. bis 8. Mai 2021 stattfand, berichtete der Ernährungsexperte Prof. Dr. Martin Smollich über die Herausforderungen, die mit einer Tumorkachexie einhergehen. Weiterlesen „„Die Geschmackspräferenz des Patienten sollte im Vordergrund stehen““

Neue Erkenntnisse zur Behandlung seltener Nebenwirkungen nach Corona-Impfung

COVID-19; Originalbild: Eisenhans/Adobe Stock

Nach Impfung gegen SARS-CoV-2 mit dem Impfstoff von AstraZeneca (Vaxzevria) sind seltene Fälle von Hirnvenenthrombosen (Sinusvenenthrombosen) aufgetreten. An der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) wurden inzwischen fünf Patientinnen mit Gefäßverschlüssen bzw. Thrombozytopenien erfolgreich behandelt. Die Ergebnisse dieser Behandlungen haben die Mediziner nun in der Fachzeitschrift Blood veröffentlicht. Weiterlesen „Neue Erkenntnisse zur Behandlung seltener Nebenwirkungen nach Corona-Impfung“

Medikamentensicherheit bei Kindernotfällen erhöhen

Individuelle Dosierungen, altersgruppenspezifische Besonderheiten, Off-Label-Use – Kinder sind durch Medikamentenfehler besonders gefährdet, vor allem wenn es schnell gehen muss. Eine interdisziplinäre S2k-Leitlinie unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) soll bei Notfällen mehr Sicherheit geben. Weiterlesen „Medikamentensicherheit bei Kindernotfällen erhöhen“

Fasten als Diät-Katalysator?

Wer seinen Ernährungsstil zum Normalisieren des Blutdrucks ändern muss, könnte davon profitieren, vor der eigentlichen Ernährungsumstellung zu fasten. Das legen zumindest die Ergebnisse einer Studie nahe, die gerade in „Nature Communications“ veröffentlicht wurde. Weiterlesen „Fasten als Diät-Katalysator?“

Müssen COVID-19-Impfstoffe zukünftig regelmäßig neu angepasst werden?

COVID-19; Originalbild: Eisenhans/Adobe Stock

Die Grippe-Impfstoffe müssen jedes Jahr an die zirkulierenden Influenzaviren angepasst werden. Wird das auch für COVID-19-Impfstoffe nötig sein? Ein Forschungsteam der Charité – Universitätsmedizin Berlin hat sich dieser Frage gewidmet und die Evolution landläufiger Erkältungscoronaviren mit der von Influenzaviren verglichen. Die Studie erschien im Fachmagazin Virus Evolution. Weiterlesen „Müssen COVID-19-Impfstoffe zukünftig regelmäßig neu angepasst werden?“

COVID-19: Sterblichkeit im Jahresverlauf 2020 gesunken

COVID-19; Originalbild: Eisenhans/Adobe Stock

Es gibt auch noch gute Nachrichten im Zusammenhang mit Corona: Inzwischen sterben in Deutschland weniger COVID-19-Patienten als noch zu Beginn der Pandemie. Das ergab eine von Forschenden des Universitätsklinikum Erlangen und der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg veröffentlichte Studie.

Weiterlesen „COVID-19: Sterblichkeit im Jahresverlauf 2020 gesunken“

COVID-19-Leitlinie zur stationären Behandlung aktualisiert

COVID-19; Originalbild: Eisenhans/Adobe Stock

Die im November 2020 veröffentlichte S2k-Leitlinie „Empfehlungen zur stationären Therapie von Patienten mit COVID-19“ wurde aktualisiert. Zahlreiche Empfehlungen wurden bestätigt, andere erneuert. Aufgrund der gestiegenen Evidenz hat sich die Qualität der Leitlinie auf „S3“ erhöht. Weiterlesen „COVID-19-Leitlinie zur stationären Behandlung aktualisiert“

Frühzeitiger Einsatz einer Insulinpumpe bei Typ-1-Diabetes vorteilhaft

Sollen Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes zunächst Insulin-Injektionen mit Spritze oder Pen erhalten oder schnell eine Insulinpumpe? Die Ergebnisse einer kürzlich im Fachjournal Lancet erschienenen Studie aus Deutschland sprechen für einen frühzeitigen Start der Insulinpumpentherapie. Weiterlesen „Frühzeitiger Einsatz einer Insulinpumpe bei Typ-1-Diabetes vorteilhaft“