Misteltherapie auf dem Prüfstand

PhotoSG / stock.adobe.com

Nicht nur die Homöopathie ist derzeit Gegenstand „hitziger Debatten“. Auch ein im Frühjahr im „Journal of Cancer Research and Clinical Oncology“ veröffentlichter Review zu Wirksamkeit und Nutzen von Mistelpräparaten in der Onkologie sorgt gerade für Wirbel. Weiterlesen „Misteltherapie auf dem Prüfstand“

Stress schlägt aufs Herz

Wir kennen es aus dem Fernsehen: Jemand erhält eine schreckliche Nachricht und stirbt daraufhin an einem Herzinfarkt. Das ist vielleicht etwas übertrieben. Dass psychischer Stress auf Dauer jedoch tatsächlich aufs Herz geht, konnte in einer schwedischen Studie gezeigt werden. Weiterlesen „Stress schlägt aufs Herz“

Sekundär progrediente MS: Einfluss der Initialtherapie

Eine aggressive initiale MS-Therapie mit Fingolimod, Alemtuzumab oder Natalizumab senkt das Risiko für den Übergang von der schubförmigen in die sekundär-progrediente Form. Das zeigte sich in einer prospektiven Kohortenstudie. Weiterlesen „Sekundär progrediente MS: Einfluss der Initialtherapie“

Cannabinoide in der Schmerzmedizin: Auch im „Tatort“ werden Schmerzen weggeraucht

Der „medical need“ in der Schmerzmedizin ist groß. Bereits seit März 2017 sind Cannabinoide verordnungsfähig und im Bereich der medizinischen Cannabisprodukte herrscht seitdem Aufbruchsstimmung. Das wurde auf dem 30. Deutschen Schmerz- und Palliativtag Anfang März 2019 in Frankfurt deutlich. Und auch im Kölner Tatort rauchte der ehemalige Sprengmeister Haug am letzten Sonntag ärztlich verordnete Joints gegen seine Phantomschmerzen.

Weiterlesen „Cannabinoide in der Schmerzmedizin: Auch im „Tatort“ werden Schmerzen weggeraucht“

Deutscher Herzbericht 2018: Mehr Herzkranke, weniger Tote

Es gibt gute und schlechte Nachrichten aus der Herzmedizin, sagt die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK) in einer Pressemitteilung vom Februar 2019 zum aktuellen Deutschen Herzbericht. Die gute Nachricht: In Deutschland sterben immer weniger Menschen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die schlechte Nachricht: Herz-Kreislauf-Erkrankungen bleiben trotz aller Fortschritte mit Abstand Todesursache Nummer 1. Weiterlesen „Deutscher Herzbericht 2018: Mehr Herzkranke, weniger Tote“

Aus Fehlern lernen wir …

… sofern wir von ihnen erfahren. Zum Wohl der Forschung sollten wir offener sein für Misserfolge – und deren Veröffentlichung. Dazu rufen Enrica Alteri und Lorenzo Guizzaro von der europäischen Arzneimittelagentur EMA in der Zeitschrift Nature auf. Weiterlesen „Aus Fehlern lernen wir …“

Fallschirm rettet nicht mehr Leben als leerer Rucksack?

Flugzeuge, foto: majachrist

Eine im renommierten British Medical Journal (BMJ) publizierte Studie zeigt: Ein Sprung aus einem Flugzeug ist ohne Fallschirm nicht tödlicher als ein Sprung mit einem funktionstüchtigen Fallschirm. Die Studie war randomisiert, kontrolliert und verblindet. Und sie zeigt vor allem eins … Weiterlesen „Fallschirm rettet nicht mehr Leben als leerer Rucksack?“