Schützt Folsäure vor Präeklampsie?

Hypertensive Erkrankungen in der Schwangerschaft und insbesondere die Präeklampsie sind in Europa eine der Hauptursachen für maternale Todesfälle. Eine Strategie zur Prävention ist hochdosierte Folsäure, die sich jetzt aber in einer Studie als uneffektiv erwiesen hat.

Weiterlesen „Schützt Folsäure vor Präeklampsie?“

Formula-Diät bei Adipositas

Verschiedene Konzepte gibt es wie Sand am Meer. Welche am effektivsten ist, scheidet die Geister. Und fast jeder hat schon mindestens eine ausprobiert: Diäten. In einer englischen Studie wurde nun die Formula-Diät bei adipösen Patienten genauer unter die Lupe genommen. Doch was taugt sie?

Weiterlesen „Formula-Diät bei Adipositas“

Primärprävention vaskulärer Ereignisse: Entzauberung von ASS

In den vergangenen zwei Monaten wurden mehrere randomisierte Studien veröffentlicht, in denen Acetylsalicylsäure (ASS) zur Primärprävention vaskulärer Ereignisse entweder nicht wirksamer als Placebo war oder eine erhöhte Rate an Blutungskomplikationen den geringen Vorteil der Therapie aufhob. Weiterlesen „Primärprävention vaskulärer Ereignisse: Entzauberung von ASS“

Medizin-Nobelpreis für die Entdeckung der Immun-Checkpoint-Inhibierung

In Stockholm sind gestern die Träger des diesjährigen Nobelpreises für Medizin bekannt gegeben worden: James P. Allison und Tasuku Honjo werden für ihre Entdeckung der für die Krebstherapie nutzbaren Hemmung der negativen Immunregulation geehrt. Wir gratulieren. Weiterlesen „Medizin-Nobelpreis für die Entdeckung der Immun-Checkpoint-Inhibierung“

PML durch Fingolimod sehr selten

Unter immunsuppressiver Therapie kann es in seltenen Fällen zur Aktivierung von latent vorhandenen JC-Viren im Gehirn kommen. Im Verlauf kann sich eine progressive multifokale Leukenzephalopathie (PML) entwickeln. Unter Fingolimod ist diese Komplikation mit einer Inzidenz von geschätzt <1:10.000 Patienten jedoch sehr selten. Weiterlesen „PML durch Fingolimod sehr selten“

Neue Studiendaten aus der Thoraxonkologie

Im New England Journal of Medicine wurden gerade vier Arbeiten veröffentlicht, die sich mit Arzneimitteln zur Behandlung des kleinzelligen und des nichtkleinzelligen Bronchialkarzinoms (NSCLC) in unterschiedlichen Stadien beschäftigen: Atezolizumab, Brigatinib, Durvalumab und Pembrolizumab.

Weiterlesen „Neue Studiendaten aus der Thoraxonkologie“

Kinderapotheke mangelhaft?

Fördern Arzneimittel Allergien?

Die Stiftung Kindergesundheit beklagt in einer Stellungnahme die Mängel der „Kinderapotheke“. Kinder- und Jugendmediziner sind – trotz Kinderarzneimittelverordnung – weiterhin oft darauf angewiesen, Kinder mit Arzneimitteln zu behandeln, die nur an Erwachsenen ausreichend geprüft wurden. Weiterlesen „Kinderapotheke mangelhaft?“

Nervenzellen im menschlichen Gehirn können „zählen“

Forscher aus Bonn und Tübingen konnten zeigen, dass Hirnzellen unterschiedlich auf Mengen und Ziffern reagieren: Während die einen vor allem bei Dreier-Mengen feuern, reagieren andere bei Vierer- oder Fünfer-Mengen. Bei Ziffern ist es ähnlich – unterschiedliche Ziffern aktivieren unterschiedliche Neuronen. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift „Neuron“. Weiterlesen „Nervenzellen im menschlichen Gehirn können „zählen““