Hormontherapie bei postmenopausalen Frauen – Benefit oder Nachteil?

Die Hormontherapie mit Östrogen allein oder in Kombination mit einem Gestagen zur Behandlung von Wechseljahresbeschwerden ist mittlerweile mit ihren Vor- und Nachteilen gut untersucht. Anders sieht es bei der Hormontherapie zur Primärprävention von chronischen Erkrankungen aus.  In einem systematischen Review wurde die Datenlage analysiert, mit dem Ziel, die früheren Empfehlungen zu aktualisieren.

Weiterlesen „Hormontherapie bei postmenopausalen Frauen – Benefit oder Nachteil?“

Warum erkranken Männer schwerer an (Vogel)Grippe?

Lange wurde die „Männergrippe“ belächelt, doch inzwischen weiß man, dass Männer anders krank sind als Frauen. Einen besonders großen Geschlechterunterschied scheint es bei der Vogelgrippe H7N9 zu geben. Das zeigt eine Untersuchung, die kürzlich in Nature Communications erschien.

Weiterlesen „Warum erkranken Männer schwerer an (Vogel)Grippe?“

Typ-1-Diabetes: Ketoazidosen verhindern

Ketoazidosen stellen nach wie vor ein großes Problem bei der Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Typ-1-Diabetes dar. Nicht selten wird ein Typ-1-Diabetes erst aufgrund dieser Komplikation erkannt. Die Prävalenz der diabetischen Ketoazidose stieg während der Corona-Pandemie überproportional an.

Weiterlesen „Typ-1-Diabetes: Ketoazidosen verhindern“

Endometriose-Patientinnen noch immer unterversorgt

Die Aufmerksamkeit für die Frauenkrankheit Endometriose wächst. Doch es ist noch viel zu tun, um betroffenen Frauen adäquat zu helfen. Um das Verständnis für die Erkrankung zu erhöhen, haben einige Fachgesellschaften und Arbeitsgemeinschaften ein „Factsheet Endometriose“ herausgegeben.

Weiterlesen „Endometriose-Patientinnen noch immer unterversorgt“