Parodontitis-Therapie verbessert glykämische Kontrolle bei Diabetikern

Bisherige Studienergebnisse deuten auf einen Zusammenhang zwischen Parodontitis und der glykämischen Kontrolle bei Diabetikern hin. Ob sich durch die Behandlung der Paradontis tatsächlich der HbA1c-Wert verbessert, hat nun ein Forschungsteam in einem systematischen Cochrane-Review evaluiert.

Weiterlesen „Parodontitis-Therapie verbessert glykämische Kontrolle bei Diabetikern“

James Bond – ein Fall für den Reisemediziner?

Die Top-Paper-Session ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des ADKA-Kongresses, der dieses Jahr vom 5. bis 7. Mai in Nürnberg stattfand. Dr. Matthias Fellhauer nahm in seinem Vortrag unter anderem die James-Bond-Filme unter reisemedizinischen und infektiologischen Aspekten unter die Lupe. Offenbar braucht der Agent im Geheimdienst Ihrer Majestät vor seiner nächsten Mission dringend die Beratung eines Reisemediziners.

Weiterlesen „James Bond – ein Fall für den Reisemediziner?“

Wiederkehrende Thromboembolien unter hormonalen Kontrazeptiva

Erleiden Frauen unter kombinierten hormonalen Kontrazeptiva eine venöse Thromboembolie, erhalten sie danach in der Regel Antikoagulanzien. Wie lang diese Therapie dauern sollte, ist nicht eindeutig belegt. Dazu sollte nun ein Review klären, wie oft eine VTE überhaupt erneut auftritt.

Weiterlesen „Wiederkehrende Thromboembolien unter hormonalen Kontrazeptiva“

Rivaroxaban versus VKA: Blutungsrisiko bei Polymedikation

Das Blutungsrisiko bei Patienten mit einer tiefen Venenthrombose war bei einer Behandlung mit Rivaroxaban im Vergleich zu Enoxaparin und anschließender Therapie mit einem Vitamin-K-Antagonisten niedriger.  Aber welche Auswirkungen hatte eine Polymedikation? Weiterlesen „Rivaroxaban versus VKA: Blutungsrisiko bei Polymedikation“