Neue Studienergebnisse zeigen Wichtigkeit eines Herz-Kreislauf-Checks

Bisher gibt es in Deutschland keine Früherkennungsuntersuchung für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Um Herzerkrankungen frühzeitig zu erkennen und effektiver behandeln zu können, plädiert die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK) für einen Herz-Kreislauf-Check ab 50.

Weiterlesen „Neue Studienergebnisse zeigen Wichtigkeit eines Herz-Kreislauf-Checks“

Komplizierte Blinddarmentzündung in der Schwangerschaft

Bei Schwangeren gilt die Appendektomie als Mittel der Wahl bei unkomplizierter Appendizitis. Bei komplizierter Appendizitis sind die Empfehlungen nicht einheitlich – eventuell sind auch nichtoperative Maßnahmen Erfolg versprechend. Eine US-amerikanische Studie liefert nun Hinweise auf die beste Behandlung für Schwangere mit komplizierter Blinddarmentzündung.

Weiterlesen „Komplizierte Blinddarmentzündung in der Schwangerschaft“

Kommt bald ein Behandlungsprogramm Adipositas?

Mitarbeiter des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) haben im Auftrag des Gemeinsamen Bundesausschusses medizinische Leitlinien zur Diagnostik und Behandlung von Adipositas bewertet. Ziel ist die Entwicklung eines Disease-Management-Programms Adipositas. Die vorläufigen Ergebnisse der Leitlinien-Recherche liegen nun vor. Interessierte können bis zum 16. Mai 2022 Stellung zum Vorbericht nehmen.

Weiterlesen „Kommt bald ein Behandlungsprogramm Adipositas?“

Wie kann man Kinder auf Klinikaufenthalte vorbereiten?

Unbekannte Umgebung, fremde Betreuung, seltsame Untersuchungen und möglicherweise Schmerzen – Klinikaufenthalte stellen für Kinder eine besondere Belastung dar. Je jünger ein Kind ist, desto weniger versteht es, was mit ihm passiert. Eltern können viel dazu beitragen, den Aufenthalt des Kindes in der Klinik zu erleichtern. Vor allem kleinere Kinder können sich im Krankenhaus ungeliebt, verlassen und bestraft fühlen. Dieser Gefahr können Eltern begegnen, indem sie ihr Kind behutsam auf das Krankenhaus vorbereiten und jede Möglichkeit nutzen, in der Klinik bei ihm zu sein. Wie Eltern ihr Kind dabei unterstützen können, hat die Stiftung Kindergesundheit kürzlich in einer Stellungnahme zusammengetragen.

Weiterlesen „Wie kann man Kinder auf Klinikaufenthalte vorbereiten?“

Kinderwunsch und das polyzystische Ovarsyndrom (PCOS)

Obwohl es in letzter Zeit viele Entwicklungen in der PCOS-Therapie gab, sind die Ursachen des polyzystischen Ovarsyndroms eher unbekannt. Auf dem diesjährigen Fortbildungskongress (FOKO) des Bundesverbandes der Frauenärzte gab Dr. med. Annette Bachmann, Frankfurt am Main, einen Überblick über den aktuellen wissenschaftlichen Stand und erklärte, wie Kinderwunsch und PCOS miteinander vereinbar sind.

Weiterlesen „Kinderwunsch und das polyzystische Ovarsyndrom (PCOS)“

Das Männer-Paradoxon

Die Welt der Forschung und Medizin ist männlich geprägt. Das Thema Gesundheitsstärkung findet für das vermeintlich starke Geschlecht aber kaum Beachtung. So ist die Lebenserwartung von Männern niedriger, Vorsorgeangebote werden seltener genutzt, das soziale Verständnis von Männlichkeit fußt auf gesundheitsfeindlichem Verhalten. Helfen könnte ein „male friendly system“, so ein Fazit des Diversity in Health Congress 2022.

Weiterlesen „Das Männer-Paradoxon“

Bewegung und Sport fördern Konzentration und Lebensqualität bei Kindern

Körperlich fitte Grundschulkinder können sich besser konzentrieren und könnten eher den „Sprung“ aufs Gymnasium schaffen als Kinder, die sportlich weniger leistungsfähig sind. Das zeigt eine Studie der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften an der Technischen Universität München (TUM).

Weiterlesen „Bewegung und Sport fördern Konzentration und Lebensqualität bei Kindern“