Rotaviren erfolgreich ausbremsen

Eine der häufigsten Ursachen für virale Darminfektionen bei Säuglingen unter 2 Jahren sind Rotaviren.  Dies liegt an einer besonders hohen Empfänglichkeit aufgrund noch fehlender Immunität. Deswegen wird in Deutschland die Impfung von der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut für Säuglinge unter 6 Monaten empfohlen.

Weiterlesen „Rotaviren erfolgreich ausbremsen“

Rauchfrei dank Verbot von Zusatzstoffen?

Zum 1. Januar 2017 hatte die Provinz Ontario in Kanada ein umfassendes Verbot von Mentholzigaretten erlassen und auch in der EU ist mit der neuen Tabakrichtlinie, die seit 20. Mai 2016 in den EU-Mitgliedstaaten geltendes Recht ist, ein Verbot von Mentholzigaretten ab 2020 umzusetzen. Eine Gruppe Forscher hat nun in Kanada untersucht, ob sich ein Jahr nach Erlass der Vorschrift etwas am Rauchverhalten der Bevölkerung geändert hat.

Weiterlesen „Rauchfrei dank Verbot von Zusatzstoffen?“

Ocrelizumab: Großes Gebrüll um eine kleine Neuerung?

Im Januar hat Roche die Zulassung für den Anti-CD-20-Antikörper Ocrelizumab (Ocrevus®) bei multipler Sklerose (MS) erhalten – und zwar sowohl für die schubförmige als auch für die primär progediente Form. Obwohl es bisher für primär progrediente MS keine zugelassene Option gab, sehen einige diese Zulassung kritisch. Weiterlesen „Ocrelizumab: Großes Gebrüll um eine kleine Neuerung?“

Eine kurze Geschichte über ALS

Spätestens seit der ALS Ice Bucket Challenge im Jahr 2014 gibt es kaum jemanden, der noch nie von der Erkrankung „amyotrophe Lateralsklerose“ (ALS) gehört hat. Einer der bekanntesten Menschen mit ALS war der britische Astrophysiker Stephen Hawking. Er starb heute im Alter von 76 Jahren.

Weiterlesen „Eine kurze Geschichte über ALS“

Adipositas-Patienten: Die Versorgungslücke schließen

In Deutschland sind etwa zwei Drittel der Männer und die Hälfte der Frauen übergewichtig, Tendenz steigend. Der Leidensdruck der Betroffenen ist hoch, und ihre Chancen sind gering, ohne therapeutische Unterstützung Gewicht zu reduzieren. Doch der Zugang zu einer Therapie ist für diese Patienten schwierig. Ein Grund hierfür ist das Fehlen klarer Regelungen zur Kostenerstattung. Professor Matthias Blüher, Präsident der Deutschen Adipositas Gesellschaft, fordert Maßnahmen, um die Versorgung von Adipositas-Patienten zu verbessern.

Weiterlesen „Adipositas-Patienten: Die Versorgungslücke schließen“

Alzheimer bleibt therapeutische Herausforderung

Cholinesterase-Hemmer (z.B. Rivastigmin) und der Glutamat-Antagonist Memantin sind momentan die einzigen Arzneimittel, die zur Erhaltung der geistigen Leistungsfähigkeit bei der Alzheimer-Erkrankung gegeben werden können. Allerdings sind diese Therapieansätze „nur“ symptomatisch. Nach einem kurativen Ansatz wird seit Jahrzehnten fieberhaft gesucht.

Weiterlesen „Alzheimer bleibt therapeutische Herausforderung“