Blutdrucksenker sind nicht kanzerogen

Ob Blutdrucksenker das Risiko für Krebs erhöhen oder gar reduzieren, wird seit vielen Jahren diskutiert. Einer aktuellen Metaanalyse von 31 Studien mit mehr als 260.000 Patienten zufolge gibt es Entwarnung: Für keine der untersuchten antihypertensiven Substanzgruppen konnte ein signifikanter Zusammenhang mit Krebs gefunden werden. Weiterlesen „Blutdrucksenker sind nicht kanzerogen“

Hämophilie: Patientenversorgung ab jetzt über die Apotheken

Mit dem heutigen Inkrafttreten des GSAV (Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung) ändert sich die Versorgung von Hämophilie-Patienten mit Gerinnungsfaktoren oder Antikörpern. Was das für Apotheker bedeutet, lesen Sie im Interview mit Claudia Neuhaus, 1. Vorsitzende des Verbands Hämophilie-Apotheken e. V. Weiterlesen „Hämophilie: Patientenversorgung ab jetzt über die Apotheken“

Antibiotika als CED-Auslöser – ist doch etwas dran?

Schon seit Längerem wird diskutiert, ob der Einsatz von Antibiotika das Risiko für chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) im Kindesalter erhöht, doch die Datenlage ist nicht eindeutig. Forscher vom Karolinska-Institut aus Schweden haben nun den Zusammenhang zwischen Antibiotika-Therapie und CED mit Daten aus einer großen prospektiv angelegten Fall-Kontroll-Studie untersucht. Weiterlesen „Antibiotika als CED-Auslöser – ist doch etwas dran?“

Welches Präparat für die intravenöse Eisensubstitution?

Haematologie

Wenn eine orale Eisentherapie nicht anschlägt oder nicht vertragen wird, kann intravenös substituiert werden. Doch für die verschiedenen Präparate zeigen sich Unterschiede im Nebenwirkungsprofil.

Weiterlesen „Welches Präparat für die intravenöse Eisensubstitution?“