Salzen mit Kaliumchlorid statt klassischem Kochsalz?

In einer aktuellen randomisierten, kontrollierten Studie traten bei Nutzung von Salz-Ersatzprodukten weniger Schlaganfälle und schwere kardiovaskuläre Ereignisse auf. Für eine allgemeine Empfehlung zum Salzaustausch reichen die Daten jedoch nicht aus.

Weiterlesen „Salzen mit Kaliumchlorid statt klassischem Kochsalz?“

Supplementierung von Omega-3-Fettsäuren: 3 Studien gießen Öl ins Feuer

In der REDUCE-IT-Studie reduzierten sich schwerwiegende kardiovaskuläre Ereignisse durch die Gabe von Fettsäuren. Drei aktuelle Studien bestätigen dieses Ergebnis jedoch nicht. Trotzdem könnte es Patienten geben, die von Omega-3-Fettsäuren profitieren. Weiterlesen „Supplementierung von Omega-3-Fettsäuren: 3 Studien gießen Öl ins Feuer“

Schützt Fischöl vor Diabetes?

Wohl eher nein. So jedenfalls lautet das Ergebnis einer umfassenden Analyse aus Großbritannien, die im August im British Medical Journal erschienen ist. Diäten mit einem erhöhten Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren hatten nur einen geringen oder keinen Einfluss auf den Glucosestoffwechsel und die Prävention von Typ-2-Diabetes. Weiterlesen „Schützt Fischöl vor Diabetes?“

Schützen Nahrungsergänzungsmittel das Herz?

Studien zur Wirksamkeit von Nahrungsergänzungsmittel und Diäten auf die Herzgesundheit gibt es viele – mit teils widersprüchlichen Ergebnissen. Einem aktuellen Review zufolge haben nur wenige der Interventionen einen signifikanten Effekt.

Licht ins Dunkel bringt sicher auch das nächste MMP-Web-Seminar am 3. September 2019 mit dem Experten Professor Dr. Martin Smollich. Er wird aktuelle Empfehlungen zur herzgesunden Ernährung zusammenfassen. Weiterlesen „Schützen Nahrungsergänzungsmittel das Herz?“

Formula-Diät bei Adipositas

Verschiedene Konzepte gibt es wie Sand am Meer. Welche am effektivsten sind, scheidet die Geister. Und fast jeder hat schon mindestens eine ausprobiert: Diäten. In einer englischen Studie wurde nun die Formula-Diät bei adipösen Patienten genauer unter die Lupe genommen. Doch was taugt sie?

Weiterlesen „Formula-Diät bei Adipositas“

Weniger Salz ist nicht immer gut

Hypertoniker sollten ihren Salzkonsum einschränken, um das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen zu minimieren, so die allgemeine Empfehlung. Bei Nicht-Hypertonikern scheint aber nur ein sehr hoher Salzkonsum das Risiko zu erhöhen. Das legen die Daten einer im Lancet veröffentlichten Beobachtungsstudie nahe. Interessanterweise traten bei Menschen mit niedrigem Salzkonsum sogar mehr Herzinfarkte auf. Weiterlesen „Weniger Salz ist nicht immer gut“