Noch immer kein Zusatznutzen für Alirocumab

Die Therapie mit dem Lipidsenker Alirocumab hat in der ODYSSE-OUTCOMES-Studie eine Verbesserung des Gesamtüberlebens gezeigt. Trotzdem hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) ihr auch in der Neubewertung keinen Zusatznutzen attestiert (Beschluss vom 02.05.19). Wir erklären weshalb.

Weiterlesen „Noch immer kein Zusatznutzen für Alirocumab“

Schützt Blutdrucksenkung vor Demenz?

Die SPRINT-Studie wurde abgebrochen, nachdem eine intensive Blutdrucksenkung bei Hypertonikern für die vaskulären Endpunkte eine deutliche Überlegenheit gegenüber der Standardtherapie zeigte. Seitdem werden die Studie und ihr Design diskutiert. Aber welche Auswirkungen hatte die intensive Blutdrucksenkung auf die kognitiven Parameter? Weiterlesen „Schützt Blutdrucksenkung vor Demenz?“

Einfluss von SGLT2-Inhibitoren auf die Nierenfunktion

Durch SGLT2-Inhibitoren scheiden Diabetes-Patienten vermehrt Glucose über den Harn aus. Dies entspricht der Pathophysiologie eines schlecht eingestellten Diabetes mellitus. Daher waren selbst einige Experten der Meinung, die Wirkstoffklasse könnte die Nieren schädigen.

Weiterlesen „Einfluss von SGLT2-Inhibitoren auf die Nierenfunktion“