Indikationen für einen Mikrobiota-Transfer

Haupteinsatzgebiet für eine Stuhltransplantation ist die wiederkehrende Infektion mit Clostridioides difficile. Patienten mit anderen Erkrankungen wie Colitis ulcerosa könnten ebenfalls profitieren, das müssen größere Studien jedoch noch belegen.

Weiterlesen „Indikationen für einen Mikrobiota-Transfer“

HIV-Patienten in der Corona-Pandemie

Patienten mit HIV haben zwar nicht per se ein höheres Risiko an COVID-19 zu erkranken als andere Menschen, hatten aber in der Pandemie zeitweise mit einer eingeschränkten Versorgung der HIV-Erkrankung zu kämpfen wie ein Vortrag beim diesjährigen Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin darlegte.

Weiterlesen „HIV-Patienten in der Corona-Pandemie“

Grippe – was war das noch?

Aufgrund der Maßnahmen gegen SARS-CoV-2 ist im vergangenen Winter auch die Grippesaison quasi ausgeblieben. Überdies sind neben COVID-19  andere Erkrankungen so mancherorts in Vergessenheit geraten. Dabei ist die Grippe sonst hierzulande eine der häufigsten Infektionskrankheiten, die – ähnlich wie COVID-19  – überwiegend ältere Menschen betrifft. So war ihr dann auch ein Vortrag beim diesjährigen Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin gewidmet.

Weiterlesen „Grippe – was war das noch?“

„Das Chamäleon unter den gynäkologischen Erkrankungen“

Endometriose ist nach wie vor ein unterrepräsentiertes Thema in der Frauengesundheit. Dabei leiden 10 bis 15 % der Frauen im gebärfähigen Alter unter dem „Gewebe auf Abwegen“. Auf dem pharmazeutischen eKongress der diesjährigen Interpharm, die vom 5. bis 8. Mai 2021 stattfand, stellte Frau Prof. Dr. Sylvia Mechsner Behandlungsmöglichkeiten vor. Weiterlesen „„Das Chamäleon unter den gynäkologischen Erkrankungen““

„Die Geschmackspräferenz des Patienten sollte im Vordergrund stehen“

Mangelernährung ist ein wichtiges Thema in der Onkologie. Auf dem pharmazeutischen eKongress der diesjährigen Interpharm, die vom 5. bis 8. Mai 2021 stattfand, berichtete der Ernährungsexperte Prof. Dr. Martin Smollich über die Herausforderungen, die mit einer Tumorkachexie einhergehen. Weiterlesen „„Die Geschmackspräferenz des Patienten sollte im Vordergrund stehen““

Kopf und Bauch – im Team unschlagbar

Richtig gute Entscheidungen werden nur im Zusammenspiel aus Verstand und Intuition getroffen. Warum das so ist und wieso künstliche Intelligenz uns das nicht abnehmen kann, erfuhren die Teilnehmer des diesjährigen wissenschaftlichen Kongresses der ADKA im Vortrag „Kopf oder Bauch – Richtig entscheiden in Zeiten von Big Data“.

Weiterlesen „Kopf und Bauch – im Team unschlagbar“

Digitale Informationsquellen für Ärzte

Bei einer Pressekonferenz im Rahmen des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) wurde darüber diskutiert, wo Ärzte sich bevorzugt informieren und ob und wie sich die ärztliche Tätigkeit im digitalen Zeitalter verändert.

Weiterlesen „Digitale Informationsquellen für Ärzte“