Kohortenstudien liefern brauchbare Ergebnisse

Sie sind nicht die Lieblinge der Wissenschaft. Als Basis für Ernährungsempfehlungen stehen jedoch hauptsächlich Daten aus Kohortenstudien zur Verfügung. In einer aktuellen Arbeit wird nun ihre Aussagekraft bestätigt.

Weiterlesen „Kohortenstudien liefern brauchbare Ergebnisse“

Prädiabetes: Postprandiale Werte beachten

Eine postprandiale Glucosekontrolle kann bereits vor der Manifestation eines Diabetes sinnvoll sein. Intelligente Messsysteme, in Kombination mit individuellen Ernährungsempfehlungen, waren in einer Studie effektiver als eine mediterrane Ernährungsweise.

Weiterlesen „Prädiabetes: Postprandiale Werte beachten“

Fasten als Diät-Katalysator?

Wer seinen Ernährungsstil zum Normalisieren des Blutdrucks ändern muss, könnte davon profitieren, vor der eigentlichen Ernährungsumstellung zu fasten. Das legen zumindest die Ergebnisse einer Studie nahe, die gerade in „Nature Communications“ veröffentlicht wurde. Weiterlesen „Fasten als Diät-Katalysator?“

Schlechte Ernährung unter Filmfiguren weit verbreitet

Werbung für ungesunde Lebensmittel beeinflusst das Konsumverhalten vor allem jugendlicher Zuschauer und ist daher in einigen Ländern mittlerweile eingeschränkt. Doch wie ist es um die Ernährung von Filmfiguren bestellt, die möglicherweise ebenso Einfluss auf das Essverhalten der Zuschauer haben?

Weiterlesen „Schlechte Ernährung unter Filmfiguren weit verbreitet“