Rauchen in der Schwangerschaft schädigt die Knochen

Rauchentwoehnung

Raucht eine werdende Mutter in der Schwangerschaft, schwächt das die Knochen ihres Nachwuchses – zumindest im ersten Lebensjahr. Dauerhaft scheint der Einfluss auf das Frakturrisiko nicht zu sein. Zu diesem Ergebnis kamen schwedische Wissenschaftler nach Auswertung von Registerdaten. Weiterlesen „Rauchen in der Schwangerschaft schädigt die Knochen“

Kein Parkinson durch Betablocker

Betablocker erhöhen wahrscheinlich nicht das Risiko, an Morbus Parkinson zu erkranken. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) in einer Pressemitteilung hin. Sie beruft sich auf die Ergebnisse einer aktuellen Übersichtsarbeit. Weiterlesen „Kein Parkinson durch Betablocker“