Krebspatienten sollen achtsam gegenüber COVID-19 bleiben

Geplante Lockerungen trotz hoher Infektionszahlen – das verunsichere viele Krebspatienten, wie die DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e. V. in einer Pressemitteilung betont. In einer gemeinsamen Stellungnahme rufen die onkologischen Fachgesellschaften zusammen mit der Selbsthilfe zur fortgesetzten Achtsamkeit zum Schutz vor COVID-19 bei Krebspatienten und zur Nutzung der neuen Behandlungsmöglichkeiten auf.

Weiterlesen „Krebspatienten sollen achtsam gegenüber COVID-19 bleiben“

Handynutzung erhöht bei Kindern nicht das Risiko für Hirntumoren

Müssen Eltern sich Sorgen machen, wenn der Nachwuchs häufig Mobiltelefone oder schnurlose Telefone nutzt? Zumindest was das Risiko für Hirntumoren angeht, gibt es Entwarnung aus der MOBI-Kids-Studie.

Weiterlesen „Handynutzung erhöht bei Kindern nicht das Risiko für Hirntumoren“

„Die Geschmackspräferenz des Patienten sollte im Vordergrund stehen“

Mangelernährung ist ein wichtiges Thema in der Onkologie. Auf dem pharmazeutischen eKongress der diesjährigen Interpharm, die vom 5. bis 8. Mai 2021 stattfand, berichtete der Ernährungsexperte Prof. Dr. Martin Smollich über die Herausforderungen, die mit einer Tumorkachexie einhergehen. Weiterlesen „„Die Geschmackspräferenz des Patienten sollte im Vordergrund stehen““

Pembrolizumab bei metastasiertem NSCLC mit Zusatznutzen

Es brauchte einen zweiten Anlauf, doch jetzt konnte das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) dem PD-1-Rezeptor-Inhibitor Pembrolizumab in der Erstlinientherapie des metastasierten nichtkleinzelligen Lungenkarzinoms (NSCLC) einen Zusatznutzen bescheinigen – zumindest für einige Teilpopulationen. Weiterlesen „Pembrolizumab bei metastasiertem NSCLC mit Zusatznutzen“

Länger leben mit Brustkrebs

Unter dem CDK-4/6-Inhibitor Ribociclib zeigte sich in einer aktuellen Studie ein Gewinn von Lebenszeit für Patientinnen mit Brustkrebs. Bisher war man davon ausgegangen, dass sie Substanzklasse nur die Zeit bis zum nächsten Rezidiv verlängert. Trotzdem attestiert der G-BA keinen Zusatznutzen.

Weiterlesen „Länger leben mit Brustkrebs“