Parodontitis-Therapie verbessert glykämische Kontrolle bei Diabetikern

Bisherige Studienergebnisse deuten auf einen Zusammenhang zwischen Parodontitis und der glykämischen Kontrolle bei Diabetikern hin. Ob sich durch die Behandlung der Paradontis tatsächlich der HbA1c-Wert verbessert, hat nun ein Forschungsteam in einem systematischen Cochrane-Review evaluiert.

Weiterlesen „Parodontitis-Therapie verbessert glykämische Kontrolle bei Diabetikern“

Myome – einfache Diagnose, schwierige Therapie

Warum Myome nicht bei allen Frauen Symptome verursachen, weshalb die Lage viel entscheidender ist als die Größe und welcher Zusammenhang zwischen Myomen und Infertilität besteht, beleuchtete Dr. med. Thomas Römer, Köln, auf dem diesjährigen Fortbildungskongress (FOKO) des Bundesverbandes der Frauenärzte.

Weiterlesen „Myome – einfache Diagnose, schwierige Therapie“

Kinderwunsch und das polyzystische Ovarsyndrom (PCOS)

Obwohl es in letzter Zeit viele Entwicklungen in der PCOS-Therapie gab, sind die Ursachen des polyzystischen Ovarsyndroms eher unbekannt. Auf dem diesjährigen Fortbildungskongress (FOKO) des Bundesverbandes der Frauenärzte gab Dr. med. Annette Bachmann, Frankfurt am Main, einen Überblick über den aktuellen wissenschaftlichen Stand und erklärte, wie Kinderwunsch und PCOS miteinander vereinbar sind.

Weiterlesen „Kinderwunsch und das polyzystische Ovarsyndrom (PCOS)“

Transgendertherapie aus pharmakologischer Sicht

Geschlechtsinkongruenz, Geschlechtsdysphorie, Transsexualität, Transidentität, Transgender – die Ausdrucksmöglichkeiten für das Zugehörigkeitsgefühl zum anderen Geschlecht sind vielfältig. Was steckt aus pharmakologischer Sicht dahinter?

Weiterlesen „Transgendertherapie aus pharmakologischer Sicht“

Hypermenorrhö mehr Aufmerksamkeit schenken

Übermäßiger menstrueller Blutverlust betrifft viele, vor allem junge Frauen. Aber wie viel genau ist überhaupt übermäßig? Und welche Therapieoptionen stehen zur Verfügung? Antworten lieferte Dr. Susan Halimeh, Duisburg, auf dem diesjährigen Fortbildungskongress (FOKO) des Berufsverbandes der Frauenärzte, der in der Stadthalle Düsseldorf und virtuell vom 10. bis 12. März 2022 stattfand.

Weiterlesen „Hypermenorrhö mehr Aufmerksamkeit schenken“

CMV-Infektionen in der Schwangerschaft

Im Rahmen des diesjährigen Fortbildungskongresses (FOKO) des Berufsverbandes der Frauenärzte, der vom 10. bis 12. März in Düsseldorf und virtuell stattfand, stellten die beiden Experten Karl Oliver Kagan, Tübingen, und Matthias Meyer-Wittkopf, Rheine, gemeinsam den aktuellen Stand zu Infektionen mit dem Zytomegalie-Virus in der Schwangerschaft vor.

Weiterlesen „CMV-Infektionen in der Schwangerschaft“

Geschlechtsspezifische Nebenwirkungen bei Chemo- und Immuntherapien

Frauen unter Chemo- und Immuntherapien sind häufiger von Nebenwirkungen betroffen als Männer. Dabei scheint das Geschlecht allein ein unabhängiger Modulator für die Wirksamkeit und Toxizität von Arzneistoffen zu sein.

Weiterlesen „Geschlechtsspezifische Nebenwirkungen bei Chemo- und Immuntherapien“

Erhöhtes Demenzrisiko bei chronisch Kranken

Kognitive Einbußen durch chronische Erkrankungen – so lautet das Ergebnis der Whitehall II-Studie. Multimorbidität beeinflusst neuesten Erkenntnissen zufolge nicht nur die Lebensqualität, sondern auch das Demenzrisiko. Dabei scheinen vor allem der Erkrankungszeitpunkt und der Schweregrad chronischer Erkrankungen eine entscheidende Rolle zu spielen.

Weiterlesen „Erhöhtes Demenzrisiko bei chronisch Kranken“