Senkt Optimismus das kardiovaskuläre Risiko?

Eine positive Grundeinstellung hilft in so manchen Lebenslagen weiter. Aber verringert sie auch das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse und die Gesamtmortalität in der Allgemeinbevölkerung? Was Optimismus in puncto Prävention leisten kann, hat nun ein Forschungsteam in einer Metaanalyse untersucht.

Weiterlesen „Senkt Optimismus das kardiovaskuläre Risiko?“

Sind Low-Carb-Diäten effektiver als andere Diäten?

Trennkost, Intervallfasten oder „Low-Carb“ – das sind nur einige Beispiele für unzählige kursierende Diät-Trends. Weit vorne liegen die sogenannten Low-Carb-Diäten mit reduzierter Kohlenhydrat-Zufuhr. Sie werden oft als gesünder und effektiver als andere Diäten propagiert. Aber ist „Low-Carb” tatsächlich eine effektivere und sicherere Strategie für die Gewichtsreduktion?

Weiterlesen „Sind Low-Carb-Diäten effektiver als andere Diäten?“

Das Fibromyalgie-Projekt

Im Rahmen der Jahresauftakt-Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin haben drei ausgewiesene Experten Updates aus den Bereichen der Schmerz- und Palliativmedizin vorgestellt, darunter auch das Fibromyalgie-Projekt. Aber was genau verbirgt sich dahinter?

Weiterlesen „Das Fibromyalgie-Projekt“

Closed-Loop-Systeme bei Kindern mit Typ-1-Diabetes

Wäre es nicht schön, wenn es vollautomatisierte Pumpensysteme gäbe, die die Aufgabe des Pankreas vollständig übernehmen könnten und sich Diabetiker keine Gedanken mehr um die Insulinapplikation vor den Mahlzeiten machen müssten? Mit den „Hybrid-Closed-Loop-Systemen“ ist immerhin ein Schritt in diese Richtung gemacht.

Weiterlesen „Closed-Loop-Systeme bei Kindern mit Typ-1-Diabetes“

WHO aktualisiert Leitlinie zu COVID-19-Arzneimitteln

COVID-19; Originalbild: Eisenhans/Adobe Stock

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am 13. Januar die Leitlinie zu COVID-19-Arzneimitteln aktualisiert. Die mittlerweile achte Version hält einige Änderungen bereit, die insbesondere Janus-Kinase-Inhibitoren und Interleukin-6-Antagonisten betreffen.

Weiterlesen „WHO aktualisiert Leitlinie zu COVID-19-Arzneimitteln“

Watchful – mit einer Uhr gegen Harninkontinenz?

Klingelhosen auf Rezept für Kinder mit Harninkontinenz sind zwar nicht gerade häufig, aber alte Bekannte in den meisten öffentlichen Apotheken. Uhren mit Alarmfunktion sind dagegen wohl eher ungewöhnlich. Was können letztere therapeutisch tatsächlich im Hinblick auf das kindliche Einnässen leisten?

Weiterlesen „Watchful – mit einer Uhr gegen Harninkontinenz?“

HPV-Impfung, Zervixkarzinome & eine App

Hohe HPV-Impfquoten – welcher Kinder- und Frauenarzt träumt nicht davon? Dieses Ziel zu erreichen und aufrecht zu erhalten, ist aber alles andere als leicht. In Kanada versuchte man, diesem Ziel mit öffentlich finanzierten Impfprogrammen in Schulen näher zu kommen.

Weiterlesen „HPV-Impfung, Zervixkarzinome & eine App“

Repurposing statt Neuentwicklung von Arzneimitteln?

Neue Wirkstoffe zu entdecken und erfolgreich zu synthetisieren, ist nicht trivial und wird zunehmend schwieriger. Aufgrund des hohen Kostendrucks sind Wissenschaftler auf der Suche nach alternativen Ansätzen für die Entwicklung neuer Arzneimittel. Eine interaktive Plattform stellt das Repurposing von Arzneimitteln in den Fokus und könnte hier Abhilfe schaffen.

Weiterlesen „Repurposing statt Neuentwicklung von Arzneimitteln?“

Typische Diabetes-Komplikationen im Wandel

Gibt es die „traditionellen“ Diabetes-Komplikationen überhaupt noch? Einem erkennbaren Trend zufolge treten bei Diabetikern zunehmend unspezifischere Begleiterkrankungen auf. Dazu gehören ein erhöhtes Risiko für Infektionen, Leber- und Diabetes-assoziierte Tumorerkrankungen.

Weiterlesen „Typische Diabetes-Komplikationen im Wandel“