Rauchstopp: Geld besser als E-Zigaretten

Rauchentwoehnung

Strategien, um mit dem Rauchen aufzuhören, gibt es viele. Doch welche davon ist am vielversprechendsten? Den Ergebnissen einer amerikanischen Interventionsstudie nach sind es nicht die pharmakologischen Interventionen oder die E-Zigarette, sondern finanzielle Anreize, die Raucher dazu bewegen, mit ihrem Laster aufzuhören. Weiterlesen „Rauchstopp: Geld besser als E-Zigaretten“

Krebsstudien auf Nieren geprüft

Krebspatienten leiden oft auch an einer Nierenerkrankung. Obwohl das für die Therapie entscheidend ist, werden Patienten mit Nierenerkrankung in klinischen Studien häufig ausgeschlossen. Das ist das Ergebnis einer im JAMA veröffentlichten Literaturrecherche. Weiterlesen „Krebsstudien auf Nieren geprüft“

Gentherapie als Option bei β-Thalassämie

Haematologie

Nach einer Gentherapie benötigten β-Thalassämie-Patienten wesentlich weniger Bluttransfusionen oder konnten sogar gänzlich darauf verzichten. Das ergaben zwei klinische Studien mit 22 Patienten. Sollten sich die Ergebnisse bestätigen, könnte die Gentherapie eine Alternative zur Stammzelltransplantation sein. Weiterlesen „Gentherapie als Option bei β-Thalassämie“

Schränkt Cannabis das Denken ein?

Cannabiskonsum steht im Verdacht, sich auch langfristig negativ auf die geistige Leistungsfähigkeit auszuwirken. Eine größere Metaanalyse konnte das nicht bestätigen. Die gefundenen Defizite waren nur geringfügig und scheinen nach längerer Abstinenzzeit wieder nachzulassen. Weiterlesen „Schränkt Cannabis das Denken ein?“