Schränkt Cannabis das Denken ein?

Cannabiskonsum steht im Verdacht, sich auch langfristig negativ auf die geistige Leistungsfähigkeit auszuwirken. Eine größere Metaanalyse konnte das nicht bestätigen. Die gefundenen Defizite waren nur geringfügig und scheinen nach längerer Abstinenzzeit wieder nachzulassen. Weiterlesen „Schränkt Cannabis das Denken ein?“

Besser denken mit Kakao

Stimulanzien wie Coffein werden häufig eingenommen, um kognitive Leistungen in Zeiten von Erschöpfung oder längeren Wachphasen aufrechtzuerhalten. Italienische Wissenschaftler haben nun in einer umfangreichen Literaturrecherche die kurz- und langfristigen Effekte von Kakaogenuss auf kognitive Leistungen wie Aufmerksamkeit und Gedächtnis zusammengetragen. Weiterlesen „Besser denken mit Kakao“