Rot für miefige Räume

Während der im Infektionsschutzgesetz geforderten routinemäßigen Hygieneüberwachung von Schulen oder Kindertagesstätten durch das Gesundheitsamt wird oft eine schlechte Luftqualität in den Räumen festgestellt. Das ist nicht nur unangenehm – sondern macht vielleicht sogar krank. Hohe CO2-Konzentration können möglicherweise erhöhte Bakterienkonzentration und Infektionsraten begünstigen. Für dieses Problem gibt es eine technische Lösung. Weiterlesen „Rot für miefige Räume“

Eierlegende Wollmilchsau?

Es wird eingesetzt zur Behandlung diverser kardiovaskulärer Erkrankungen – z.B. bei tachykarden Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck oder koronarer Herzkrankheit –, es steht auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der WHO zur Migräne-Prophylaxe und zwischenzeitlich hat man es als möglichen Kandidaten zur Malariatherapie untersucht. Seit 2014 ist es außerdem für die Behandlung komplizierter Hämangiome bei Kindern im Alter von 5 Wochen bis 5 Monate zugelassen. Weiterlesen „Eierlegende Wollmilchsau?“

Unterdosierte Zyto-Lösungen haben Nebenwirkungen für Apotheker

Letzte Woche hat das Verfahren gegen einen Bottroper Apotheker begonnen, der mutmaßlich die Therapie tausender onkologischer Patienten zunichte gemacht hatte. Was läuft falsch bei der Herstellung von Zytostatika in deutschen Apotheken? Weiterlesen „Unterdosierte Zyto-Lösungen haben Nebenwirkungen für Apotheker“

Neue HIV-Fixkombination besser als Triumeq®?

Bictegravir, Emtricitabin und Tenofovir-Alafenamid: Diese Dreierkombination war in einer großen Phase-III-Studie mit HIV-1-Patienten gegenüber der etablierten Therapie mit Triumeq® nicht unterlegen. Zudem könnte die neue Kombination zwei Vorteile haben. Weiterlesen „Neue HIV-Fixkombination besser als Triumeq®?“

Antibiotika einnehmen: Keine Faustregeln

Ein Antibiotikum sollte man stets bis zum Ende der Packung einnehmen? Auch wenn die Symptome bereits verschwunden sind? Diese Faustregel ist längst überholt. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie e. V. (DGI) anlässlich der Weltantibiotikawoche der WHO hin.  Weiterlesen „Antibiotika einnehmen: Keine Faustregeln“